Dienstag, 12. Juni 2012

Buchempfehlung: Delirium

Heute empfehle ich euch eines meiner Lieblingsbücher ♥
Es heißt 'Delirium' und wurde von Lauren Oliver geschrieben, die ebenfalls 'Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie' schrieb (welches natürlich auch zu meinen Lieblingsbüchern zählt ;)).

Die Geschichte von Delirium spielt in einer Zukunft, in der die Menschen herausgefunden haben, dass die Liebe eine tötliche Krankheit ist. Doch zum Glück wurde ein Heilungsmittel erfunden. Es ist ein kleiner Eingriff am Gehirn, welcher allerdings erst durchgeführt werden kann, wenn die zu operierende Person 18 ist, da sonst die warscheinlichkeit hoch ist, dass etwas schief geht. Wer zur Widerstandsbewegung gehört, wird entweder umgebracht oder für immer in den Grüften eingesperrt.
Auch Lena steht der kleine Eingriff bevor. Sie ist kurz davor geheilt zu werden. Danach wird sie sich nie verlieben können. Ihr ist von klein auf von der Regierung eingeflößt worden, dass die Liebe tötlich sei, weshalb sie es kaum noch erwarten kann, endlich operiert und einem Partner zugeteilt zu werden. Doch dann verliebt sie sich in Alex und kann einfach nicht mehr glauben, dass die Liebe schlecht sein soll.


Ich persöhnlich LIEBE dieses Buch. Auch meine kleine Schwester war begeistert. Mir gefällt sowohl die Schreibweise der Autorin, wie auch den Inhalt des Buches. Zudem finde ich es spitze, dass bis zur letzten Seite (wirklich) nicht klar ist, ob das Buch ein Happy end hat oder nicht.
'Delirium' hat 416 Seiten und kostet 18,90 €. Es ist der erste Band einer Trilogie. Der zweite Band erscheint allerdings erst im November 2012 :(

Wie gesagt, ich kann es nur empfehlen :)
♥ Janine

Kommentare:

Froschkönigin hat gesagt…

Oh, supersüßer Blog! Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
Ich hab schon mal den Anfang gemacht!

Allerliebste Grüße, die Froschkönigin

Lara hat gesagt…

Dieses Buch ist so schön :D zumindest so weit wie ich bisher gelesen hab :D